Bundgeschichte

Die Sängerschaft Kürnberg zu Linz wurde am 27. März 1921 in Linz im Gasthaus Gründberghof ins Leben gerufen. Dem Gründungsmitglied Alarich war es zu verdanken, dass die Kürnberg eine Sängerschaft wurde, da er damals der Tätigkeit eines Chormeisters nachging.  Nach der erfolgreichen Stiftung und der folgenden prosperierenden Jahre, bezog die Kürnberg verschiedene Buden bis  schließlich 1988 das Haus in der Lederergasse 11 unser bleibender Vereinsmittelpunkt wurde.